Le Freundeskreis

 

Bonjour!

Du interessierst Dich für Le Freundeskreis? Das finde ich toll!

Du weißt schon genau, was das ist? Dann überspringe den Text, geh direkt weiter nach unten und schau Dir das Video an!

Du fragst Dich:

  • Was ist eigentlich “Le Freundeskreis”?
  • Was ist Patreon?
  • Und warum ist die Banane krumm?

Dann bleib ein bisschen hier. Ich erzähle Dir das:

Le Freundeskreis – was ist das?

“Alfons – Le Freundeskreis”, das ist, wie der Name schon sagt, ein Kreis von Alfons-Freunden.
Im Le Freundeskreis geben alle Freund*innen ein bisschen Geld, und damit mache ich für die Freunde dann Filme, Geschichten und andere Dinge. Vielleicht hast Du schon mal von ähnlichen Ideen gehört; in Frankreich, wir haben einen schönen Begriff dafür: Le “Crowd Funding”.

Weshalb kostet Le Freundeskreis Geld?

Ich habe viele Ideen, sogar sehr viele: Reportagen mit spannenden Menschen drehen, ein kleines Studio bauen, aus dem ich Geschichten erzählen kann, vielleicht auch ein Hörbuch machen, et cetera, et cetera. Das alles kostet Geld, denn ich kann das nicht allein machen. Ich habe ein ganzes Team um mich herum.

Wieviel zahle ich als Freund*in?

7,- Euro pro Monat. Eigentlich aber ein bisschen mehr, denn die MwSt. kommt noch dazu. Wenn Du mit mehr als 7,- Euro unterstützen möchtest, geht das auch. Außerdem gibt es noch ein Abo für 77,- Euro im Monat – aber das ist nur für Verrückte.

Was bekomme ich dafür?

Du bekommst jeden Montag um 10 Uhr etwas Neues von mir: Mal einen kleinen Gruß, mal einen neuen Alfons-Film, bestimmt auch immer mal wieder ein Fundstück aus dem Alfons-Archiv – eben Post von Alfons für einen positiven Start in die Woche! Außerdem sind wir in Kontakt, Du kannst Fragen stellen, Deine Meinung sagen, Themen vorschlagen et cetera et cetera.

…und vielleicht sogar noch mehr?

Ja! Dank Deiner Unterstützung kann ich Geschichten erzählen, die einem gut tun. Und das ist wichtig in dieser verrückten Welt, findest Du nicht? Also darfst Du auch stolz sein, dass Du diese Geschichten möglich gemacht hast – Du bist ein*e Möglichmacher*in! Gratulation!

Was ist eigentlich Patreon?

Patreon ist eine Plattform, die ein Musiker aus San Francisco gegründet hat. Über diese Plattform können Freunde, Fans oder Mäzene Künstler*innen unterstützen, die sie toll finden. Und zwar kontinuierlich, nicht nur einmalig, damit immer wieder neue Kunst möglich wird.
Wenn Du mehr darüber wissen willst, guck auf die Links ganz unten.

Warum ist Le Freundeskreis auf Patreon?

Für Le Freundeskreis ist eine ganze Infrastruktur nötig. Und es ist wichtig, dass es reibungslos funktioniert. Patreon hat Erfahrung damit und macht das gut. Deshalb läuft Le Freundeskreis über Patreon.

Wie funktioniert Le Freundeskreis auf Patreon?

Freund*in werden im Le Freundeskreis ist ganz einfach: Erstmal musst Du dafür die Le Freundeskreis-Seite auf Patreon öffnen – den Link findest Du unten. Wenn Du dort angekommen bist, musst Du Dich entscheiden, ob Du einfach ganz normal Le Freund*in sein willst – oder ob Du komplett verrückt bist. Und Du musst Dich natürlich mit Deinen Kontaktdaten als Patron registrieren. Der Rest erklärt sich von selbst.

Gibt es eine Mindestlaufzeit?

Nein. Le Freundeskreis funktioniert wie ein monatliches Abo, aber Du kannst auch jederzeit ohne irgendeine Kündigungsfrist wieder aussteigen, wenn Du willst. Was ich nicht hoffe. Aber Du kannst.

Und nun…?

Nun weißt Du alles, glaube ich. Du kannst Dich also zurücklehnen und das Video hier unten angucken. Viel Spaß dabei! Und wenn Du Lust hast, kannst Du Dich danach auf der Patreon-Seite von Le Freundeskreis anmelden. Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße & à bientôt!

Alfons

Hier geht es zur Patreon-Seite von Le Freundeskreis


Du willst noch mehr erfahren?

Du hast noch mehr Fragen? Dann schreib mir eine Email an:
alfons@le-freundeskreis.de