Ich glaube, jeder Mensch hat eine Schönheit in sich drin. Er muss die nur für sich entdecken. Und dann strahlt die auch nach außen. Manchmal trifft man Menschen, die haben das für sich gefunden. Das merkt man gleich. Das Programm „Das Geheimnis meiner Schönheit“ handelt von so einem Menschen.

Aber Vorsicht: Es ist kein Philosophie-Abend! Im Programm geht es auch um Traumata durch französische Schlagermusik und Asthma-Anfälle bei der Benutzung von Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Ihr seht also, ich kümmere mich auch um ganz praktische Themen.

„Männer, die sich vor Vergnügen ungehemmt auf die Schenkel klopfen; Frauen, die vor Begeisterung ungeniert kreischen: Alfons bringt sie alle zum Lachen. Genial, trottelig, Kult.“
(Wolfsburger Nachrichten)